inskabarett.at

Newsarchiv

"Lachend gemeinsam das Menschsein hinterfragen!" ist das Motto des Schwechater Satirefestival 2020 zu dem Manuela Seidl und Daniel Truttmann als Leitung des Theater Forum Schwechat einladen:

"Das geht nur mit viel Humor und dazu dürfen wir Sie auch heuer wieder einladen - lachen wir doch gemeinsam über das Leben. Wir haben heuer ein besondersvielseitiges Programm speziell für Sie zusammengestellt. Es steht Ihnen frei, sich zu unterhalten, die Gesellschaft zu kritisieren und Ihre eigenen Lehren daraus zu ziehen. Wir stehen auch für eine möglichst konstruktive Diskussion jederzeit zur Verfügung...

Mehr Infos

Für den gebürtigen Grazer Michael Großschädl vereinen sich im Schmelztiegel Kabarett jene Zutaten, die zu einem sehr erfolgversprechenden Kleinkunst-Debüt passen: In seinen selbst geschriebenen Liedern findet sich ein erfrischendes Zusammenspiel aus kindlicher Neugier gepaart mit scharfen Beobachtungen und feinen Ideen, gegossen in intelligente und witzige Texte und serviert mit einem abwechselnd frechen und sympathischen Grinsen. Wien Premiere: 31.1. Kabarett Niedermair

Mehr Infos

ein Abend für alle Sturschädel dieser Welt und deren PartnerInnen.

Oft nannte man ihn schon einen sturen Hund. Das ist falsch! Hunde sind unterwürfig, gehorsam und manchmal dämlich, aber in den wenigsten Fällen stur. Stur? Ja, das er und das bleibt er auch.

Pepi Hopf - Premiere am 30.1.2020 mit seinem neuen Programm: "Sternzeichen: Stur" im Kabarett Niedermaier.

Mehr Infos

Ennser Kleinkunstkartoffel geht in die 13. Runde

Wer neun Kabarettistinnen und Kabarettisten an nur einem Abend sehen möchte, der sollte sich den 16. Februar 2020 im Kalender eintragen: Denn an diesem Sonntag findet um 19 Uhr die bereits 13. Kleinkunstkartoffel in der Stadthalle Enns statt. Sechs Nachwuchskabarettisten werden beim alljährlichen Kabarettwettbewerb je zehn Minuten lang Ausschnitte aus ihren Programmen darbieten. Das Publikum entscheidet per Stimmzettel, wer am besten war und den begehrten Preis mit nach Hause nehmen darf.


Showact: RaDeschnig (Foto)

Mehr Infos

Zwei unglaublich attraktive und talentierte Musterknaben locken mit anziehenden Doppelconferencen, anstiftenden Liedern und unwiderstehlichem Charme. Sie sind keine boshaften Bauernfänger, sondern hingebungsvolle Highclass-Verführer - gewitzt, gebildet, gepflegt - kurz gesagt: der Traum jeder Schwiegermutter. Das klingt doch fast zu schön um wahr zu sein... Aber Flo und Wisch schwören: Das ist keine Falle! Premiere: 27.1. Casanova, Wien

Mehr Infos

Thomas Maurer ist 1967 geboren und seit 1988 mit bisher 15 Programmen hauptberuflich Solokabarettist und als solcher zumindest in Österreich einigermassen berühmt. Daneben arbeitet er aber gerne und regelmässig mit Kollegen zusammen (z.B. Hader, Palfrader, Scheuba, Puntigam), arbeitet federführend an Fernsehprojekten mit (Die kranken Schwestern, Die 4 da, Wir Staatskünstler), und verfasst Kolumnen, Reportagen, Kurzgeschichten und Drehbücher. Er präsentiert sein neues Programm "WOSWASI" ab 13.1. im Stadtsaal Wien.

Mehr Infos

Bereits zum 11. mal läßt der langjährige Texter des legendären Kabaretts "Brennesseln", Alfred Aigelsreiter unter dem Titel "Rückschau-dern" das laufende Jahr Revue passieren. Er ruft dabei in Erinnerung, welche Blößen sich manche Volksvertreter gaben und welche Unwahrheiten sie verbreiteten. Er ertappte sie bei politischen Fehltritten und Ausrutschern, leeren Versprechungen und vollmundigen Aussagen, die sich als sinnentleerte Phrasendrescherei herausstellte. Es schaudert einem tatsächlich, was schon alles passierte und was noch alles passieren wird. Wie schnell man vergißt, mit welchen...

Mehr Infos

Das Kabarett Fürstenfeld im Grabher-Haus bietet für Herbst und Winter 2019 ein 5er-Abo um nur 50€ an! Einen stolzen Abo-Besitzer erwartet ein ganzes Gespann aus Top-Kabarettisten: Martin Kosch, Mathias Novovesky, Florian Scheuba und die Duos Kaufmann-Herberstein und Lainer & Putscher.  

Mehr Infos

Dr. Regina Hofer ist Kabarettistin, Psychiaterin und Psychoanalytikerin. Sie präsentiert am 13.11.2019 im Wiener Spektakel ihr neues Solokabarettprogramm mit dem Titel "Marizza staubt ab".

Putzfrau Marizza hat die Bühne vorbereitet und wartet auf die Frau Doktor, Edelcoach vom "Herrn Bundeskanzler", verantwortlich für die jüngste Regierungsbildung. Doch die fährt eingeklemmt hinter 10 Fiakern eines chinesischen Leichenzugs her.

Mehr Infos

ZUM TOD LACHEN ist eine jährliche Benefizveranstaltung des Schauspielers und Kabarettisten Werner Brix und seinen Freunden, die sich kostenlos aber nicht umsonst in den Dienst der guten Sache stellen. Der Reinerlös kommt dem spendenzertifizierten Entwicklungshilfeklub zugute. Werner Brix, Andreas Vitasek, Gregor Seberg, Tricky Niki, Christoph Fritz und Wiener Blond sind am 26. November im Globe (Wien) auf der Bühne zu sehen.

Mehr Infos

Nach drei erfolgreichen Jahren der konsequenten Verfolgung seines kabarettistischen Bildungsauftrages geht Österreichs lustigster Lehrer, Andreas Ferner, mit seinem Programm "NOCH BildungsFERNER" nun ins Abschlusssemester. "Ich habe jetzt 32 Jahre lang lustige und spannende Geschichten in der Schule erlebt (12 als Schüler, 20 als Lehrer!). Und das Beste aus diesen 30 Jahren habe ich auf die Bühne gebracht", verspricht Ferner.

Mehr Infos

Was passiert, wenn einem das Schicksal in die Quere kommt und man nach 60 Jahren bemerkt, dass man gar nicht die Person ist, von der man dachte, dass man sie ist? Manchmal sagt das Leben einfach "Ätsch", und man landet anstatt bei seiner 60-er Geburtstagsfeier und der lang herbeigesehnten Pensionierung, als fremdes Baby in einem anderen Leben. Zurück zum Start! Das Schicksal dreht Herbert Steinböck die lange Nase. Auf einmal wird sein Leben turbulenter als die 60 Jahre davor! Davon erzählt er in seinem neuen Programm "Ätsch"!

Mehr Infos

Im Morgengrauen fällt am 1.1.1986 in Paris der Startschuss zum härtesten Wüstenrennen der Welt, der Rallye Paris-Dakar. Zur selben Stunde, am Neujahrstag 1986 fällt auch in Engelbrechts im tiefst verschneiten Waldviertel ein Schuss. Zwei rauchende Zweitakter setzen sich in Bewegung Richtung Süden. Ihr Ziel: Dakar. In knapp drei Stunden werden Engelbert Fröschl und Alois Zankl auf ihren beiden Puch MCH 250 am Hornerwald 14.978 km nördlich von Dakar mit technischem Gebrechen die Reise nach Afrika beenden müssen und bei eisigem Wind und gefühlten minus 25 Grad Celsius zur Erkenntnis gelangen:...

Mehr Infos

Claudia Sadlo präsentiert ihr brandneues Kabarett "Sadlo Maslo". Da ist der Name Programm. Schlagfertig, keck und humorvoll führt die mehrfach ausgezeichnete Waldviertler Kabarettistin durch ihr 3. Programm. Mit Pointen statt Peitsche hält sie ihr Publikum, so gut es geht schmerzfrei, im Zaum. Seien Sie gefesselt, wenn Claudia Sadlo das Thema Sadlomaslochismus behandelt. Ob sie in Lack und Leder auf der Bühne erscheint und was es mit dem Butterfass auf sich hat, sehen Sie in "Sadlo Maslo"!

Premieren: 2.10. Salzburg, Kleines Theater - 22.10. Wien, Kulisse - 25.10. Linz, Kulturzentrum HOF

Mehr Infos

Seit August 2015 gibt es den Verein Zu-Flucht, der in der Flüchtlingsbetreuung aktiv ist und dafür sorgt, dass sich Asylwerbende während ihrer langen und belastenden Wartezeit auf das "Interview" und die Entscheidung über ihre Anerkennung oder Ablehnung als Flüchtlinge trotzdem halbwegs wohl und einigermaßen aufgehoben fühlen. Jährlich veranstaltet der Verein zudem eine große Benefizveranstaltung. Die Künstler arbeiten an diesem Abend ohne Honorar, und der Erlös wird an Flüchtlinge in Form von Mikrodarlehen weitergegeben. Das diesjährige Benefizkonzert findet am 2. Oktober mit den...

Mehr Infos

Das beste Kabarettprogramm seit der Erfindung des Humors.

Das kann man natürlich so nicht sagen. Aber oft genügt schon die Schlagzeile. Wenn aber die Feder wirklich mächtiger ist als das Schwert - warum beherrschten dann nicht Gänse das Mittelalter? Und was kann man überhaupt noch glauben? Die News sind fake, die Fakten alternativ - und die schwärzesten Schafe tragen die weißesten Westen. Es braucht einen Abend, der Klarheit schafft. Jemanden, der die Dinge beim vollen Namen nennt: Clemens Maria Schreiner. Die Zähne geweißt und die Akten geschwärzt tritt er vor sein Publikum. Auf Worte...

Mehr Infos

5 Jahre nach der Premiere seines letzten Solo-Programms "TASTA-TOUR" und 2 Jahre nach seinem "BEST OF" präsentiert Markus Linder am Samstag, 28. September, in seiner künstlerischen Heimat, dem Theater am Saumarkt in Feldkirch, sein neues Programm "O SOLO MIO". Gleichzeitig mit dem neuen Programm geht ab 1. Oktober, in ORF 1, die schon lange erwartete achte Staffel der Kult-Serie "4 Frauen und 1 Todesfall" auf Sendung, mit Markus Linder als beliebter Fernseh- Pfarrer Anton 'Little' Prinz. Der erste Solo-Kabarettist des Ländles ("Lebenslang" 1997) macht das, was er am liebsten tut: Vom Piano aus...

Mehr Infos

Josef Hader präsentiert eine einmalige Schau quer durch den Gemüsegarten des jungen, wilden Kabaretts. Erleben Sie Hader gemeinsam mit Newcomern an einem Abend auf einer Bühne. Charmant und in gewohnt witziger Manier führt Hader durch den Abend und erfreut das geschätzte Publikum natürlich mit dem einen oder anderen Ausschnitt aus seinem eigenen Programm. Diesmal mit dabei: Ulrike Haidacher, Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid, David Stockenreitner, Marecek & Musner

Mehr Infos

So geht es nicht weiter. Das weiß jedes Kind. Die Großen wissen es auch. Und reden sich raus. Am besten geht das mit Witzen. Da kommt Hosea Ratschiller ins Spiel. Seine Spezialität ist das "Einetheatern". Das ist Österreichisch und heißt, er steigert sich in Sachen hinein. Wenn man sich mit Ratschiller zusammen irgendwo reinsteigern will ist seine Premiere die erste Chance: 24. September 2019, Kabarett Niedermair, Wien.

 

 

Mehr Infos