inskabarett.at
Andreas Ferner auf insKabarett.at

Andreas Ferner

Der Kabarettist Andreas Ferner (46) ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. 2010 wurde er mit dem "Großen NÖ Kabarett- und Comedy-Preis" ausgezeichnet. Sein pädagogisches und bildungspolitisches Insiderwissen erwirbt er sich als HAK-Lehrer für kaufmännischer Fächer in Wien. 2012 wurde er von der Wiener Gesellschaft für Bildungspolitik und Schulmanagement zum "Lehrer des Jahres" gewählt.

Ferner stellte seine schauspielerische Vielseitigkeit bereits durch zahlreiche Bühnen- und Fernsehauftritte in Österreich und Deutschland ("Kabarett im Turm", "Schlawiner", WDR Funkhaus", "SOKO Donau/Kitzbühel") unter Beweis. 2013 startete er mit dem Soloprogramm "Schule, OIDA!" so richtig durch. Mit seinem Programm "NOCH BildungsFERNER" ist der begeisterte Fußballer in die Oberstufe der österreichischen Kabarettisten aufgestiegen.

E-Mail an - Andreas Ferner Facebook Page - Andreas Ferner Youtube Page  - Andreas Ferner

Live im Jänner 2020

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
27.01.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
30.01.2020 19:30 W - Tschocherl , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
31.01.2020 20:00 T - Komma , Wörgl Chill amal, Fessor Tickets kaufen

Live im Februar 2020

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
10.02.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
12.02.2020 20:00 W - Theater am Alsergrund , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
16.02.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
17.02.2020 20:00 W - Orpheum Wien , Wien Chill amal, Fessor! Tickets kaufen
25.02.2020 20:00 W - Kulisse , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen

Live im März 2020

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
02.03.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
06.03.2020 19:30 S - OVAL - Die Bühne im EUROPARK , Salzburg Chill amal, Fessor Tickets kaufen
09.03.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
15.03.2020 20:00 W - Orpheum Wien , Wien Chill amal, Fessor! Tickets kaufen
20.03.2020 19:30 OÖ - Gtech Betriebssport- & Veranstaltungsverein, Ried im Traunkreis Chill amal, Fessor Tickets kaufen
23.03.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
27.03.2020 20:00 OÖ - Casineum im Casino Linz , Linz Chill amal, Fessor Tickets kaufen
30.03.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen

Live im April 2020

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
10.04.2020 19:30 W - CasaNova Vienna , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
14.04.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
18.04.2020 20:00 B - Bettfedernfabrik , Oberwaltersdorf Chill amal, Fessor Tickets kaufen
19.04.2020 20:00 W - Kulisse , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
24.04.2020 20:00 W - Orpheum Wien , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
25.04.2020 20:00 NÖ - Wirtshausbühne Bernhart , Schwarzenbach Chill amal, Fessor Tickets kaufen
26.04.2020 20:00 W - Aera , Wien Chill amal, Fessor Tickets kaufen
Chill amal, Fessor

Chill amal, Fessor

Nachdem sein Erfolgsprogramm "BildungsFERNER" 3,5 Jahre lang für ausverkaufte Häuser sorgte, geht "Österreichs lustigster Lehrer" (Kronen Zeitung) nun mit seinem neuen Programm "Chill amal, Fessor!" ab Jänner 2020 auf Tour und feiert am 17.2.2020 große Premiere im Orpheum Wien!

Fern jeder "political correctness" behandelt Andreas Ferner in seinem neuen Programm die großen Aufreger-Themen unserer Zeit, des Schulbetriebes und seines Lebens. Scharf wie Chilli sind die Pointen, ibizamäßig entlarvend der allgemeine Bildungsbefund, herzzerreißend komisch die Stories aus Schule und Leben.

Zum Chillen bleibt ihm und seinem Publikum dabei aber wenig Zeit, wobei das Ferner spätestens nach dem nächsten Elternsprechtag guttun würde. In der Oberstufe der österreichischen Kabarettisten angekommen, kämpft Ferner gegen die Unbildung von Kardashian-Po-Doubles, Spesenrittern und Insta-Influencern, die doch besser im Unterricht aufgepasst hätten.

Einfacher wird der Alltag für den "Fessor" auf jeden Fall nicht: Beratungsresistente Helikoptereltern und Menschen mit Masturbations-Hintergrund haben auch WhatsApp entdeckt und keinen Respekt vor den Arbeitszeiten eines Lehrers.

Regie: Marion Dimali

Lieder der Berge

Lieder der Berge

Es hätte alles ganz anders kommen können. Denn Spörk promovierte in Politikwissenschaft. Forschte in Lateinamerika. War kurzfristig Jazzgesangs-Student, Mitarbeiter im Parlament, Redakteur bei profil, Lehrbeauftragter an einer Wiener Universität.Doch die Dreifaltigkeit aus Bühne, Wort & Musik ließ Spörk nie los. Also wurde er das, wofür weder Arbeiter- noch Wirtschaftskammer eine Vertretung haben: Rampensau (aus Berufung).

 

Mit seiner Musikkabarettgruppe Landstreich (Salzburger Stier 2003) lernte Christof Spörk das Handwerk des Musikkabaretts. Mit seiner alpinen Weltmusikcombo Global Kryner (Amadeus Award & Song Contest 2005, Prix Pantheon 2006) erforscht er nach wie vor die Rhythmen der Berge und deren Kompatibilität mit den Liedern dieser Welt.

 

Seit 2011 steht er erstmals solo auf der Bühne. Ein Klavier, eine Steirische Harmonika, ein paar Texte. Sonst nichts. So palavert sich der 40-jährige wahlwienerische Burgenländer mit steirischen Wurzeln durch seinen schrägen Liederkosmos. Musikalisch bewegt sich das irgendwo zwischen Wiener Salsa und jazzigem Schlager. Textlich – und darum geht es ja – zerpflückt Spörk alles was in Österreich zum Lebensgefühl gehört. Vom Wiener Neid über die Logorrhö der Schickeria bis zu jenen Thujenhecken und Lärmschutzwänden, die allzu oft den Blick auf die schönen Berge und die große Welt dahinter verstellen.

 

Regie: Peter Wustinger

 

Pressestimmen

„Der „Lehrer des Jahres“ Andreas Ferner lässt auf seinen großen Kabarett-Erfolg „Schule, OIDA!“ das Programm „BildungsFERNER“ folgen!" (Die Presse)

„...und wieder einmal brüllt der Saal vor Lachen, weil offenbar doch nicht so viel erfunden ist, was der Lehrer da vorne von sich gibt..." (Wiener Zeitung)

„...Frontalangriff auf die Bauchmuskeln….einer der vielseitigsten Kabarettisten Österreichs..." (Kronen Zeitung)

Andreas Ferner erklärt in seinem neuen Solo "BildungsFERNER", warum Pädagogen keinen Sex in der Schule haben, das Bildungsministerium wie eine Sekte ist und Schulfotografen immer furchtbare Bilder machen. (Kritik, Kabarett, Wiener Zeitung)

PDF Artikel

Interview Andreas Ferner, Jänner 2015

...Es gibt sie wirklich! Die wirklich lustigen Lehrer...Andreas Ferner hat viele lustige Geschichten rund um die Schule parat in seinem neuen Kabarettprogramm ...(PULS 4, März 2013)

...Vor ausverkauften Haus in Wien begeisterte Andreas Ferner, auch Lehrer des Jahres 2012, Mitte März mit seinem neuen Kabarett-Programm “Schule, Oida!”... (Die Presse, April 2013)

"...Wenn Ferner sein Hemd auszieht und im Ruderleiberl im Türken-Wiener-Slang zu rappen beginnt, wird sogar das schüchterne Publikum munter..." (Kabarett Kritik, Die Presse, 2010)

 

"...Eineinhalb Stunden macht sich Andreas Ferner über sich selbst lustig und zeigt sein Scheitern als Superstar, was für schadenfrohe Lacher im Publikum sorgt. ...man kann sich auf einen sehr vergnüglichen und amüsanten Kabarettabend unter der Regie von Marion Dimali einstellen!" (Kabarett Kritik zu "Superstar" Kulturfokus, 2009)

 

"Andreas Ferner gewinnt die Hirschwanger Wuchtel 2010 ... - und gilt somit offiziell als Niederösterreichs bester Nachwuchskabarettist...Am Ende eines von der ersten Minute an überzeugenden Abends hatte der 36-jährige HAK-Lehrer und Kabarettist aus Wien die meisten Lacher auf seiner Seite....Dementsprechend groß seine Freude, im Finale dann das Publikum und die Fachjury überzeugt zu haben...." (kabarett.cc, 2010)

 

Kontakt
Name: Elisabeth Kratky
Telefonnummer: 0650/2194819
E-Mail Adresse: info@andreasferner.at