inskabarett.at

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

Nach BALD kommt nicht DANACH sondern JETZT, der schillernd-thrillernde Kabarett-Kalaschnikov-Knaller von Maurer & Novovesky. Nach zwei Jahren durch ganz Österreich mit "BALD" und Ausschnitten davon zu Wasser, zu Lande und im Fernsehen feiert das neue Programm "JETZT" am 24.1. in Wien Premiere. Und jetzt ist es an der Zeit, damit aufzuhören, den ganzen Tag Handtücher zu waschen, oder zumindest sie danach zu bügeln. Es ist an der Zeit, endlich gute Musik in einer Hotelbar zu spielen!

Mehr Infos

An seinem 80. Geburtstag, am 25.1., tritt Werner Schneyder im Akademietheater mit dem finalen Programm "Das war's von mir" auf. Im ersten Teil des Abends bringt er die wichtigsten Nummern aus seinen Kabarettprogrammen, aktuell ergänzt. Im zweiten Teil die persönlichsten Chansons aus seinen Liederabenden. Begleitet wird er, nach einer langjährigen Pause, anlässlich seines Geburtstags, vom Christoph Pauli Trio.

Mehr Infos

"Selfie, Selfie in der Hand - wer ist der Schönste im ganzen Land?" fragt Gery Seidl und kündigt damit sein neues Programm "Sonntagskinder" an: "Du, mein fröhlich Sonntagskind - und alle, die auch eines sind." Am 26.1. wird Premiere gefeiert und man ist gespannt ob's bei "Es is', wia's is, kannst eh nix mochn - ich war zum Glück ein Sonntagskind" bleibt.

Mehr Infos

Eine pointenreiche Komödie präsentieren am 27.1. auf der Premiere ihres neuen Programms Hubert Wolf und Uschi Nocchieri und sie versprechen einen Angriff auf die Lachmuskeln. In "Candlelight & Liebestöter" zeigen die beiden, dass Männer einfach anders ticken - und Frauen auch. Und wenn er "in was Nettes schlüpfen" soll und dabei in ihrer Zeitschrift liest, dass 66 % der Frauen abwechslungsreichen Sex suchen, ist das nur der Anfang von allerlei Missverständnissen.

Mehr Infos

Rudi Schöller, auch bekannt als Kammerdiener "Vormärz" von "Wir sind Kaiser", hat sich vom stillen Geheimtipp zu einem der vielseitigsten Kabarettisten entwickelt. Ein neues Programm über Entscheidungen und das gute Leben, das wir alle gerne hätten, feiert am 31.1. Premiere. Der Titel "Kompass" ist richtungsweisend, und wie sagt man noch? Ein Schiff, das im Hafen liegt ist sicher. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

Mehr Infos

Trotz der vielen treffsicheren Pointen und lustigen Momente nähern sich die beiden mit sehr viel Feingefühl der Thematik der eigenen Endlichkeit und dem Tod, da können auch stillere, nachdenklichere Momente vorkommen. Kritik, diekleinkunst.com

Mehr Infos

Lustig und tatsächlich tröstend verknüpft Pepi Hopf Zeiten, Regionen und Generationen miteinander und wirft die Frage auf, ob den Kitt der Gesellschaft vielleicht am Ende gar der Humor ausmacht. Kritik, Der Standard

Mehr Infos
Quick-Suche
Wähle aus dem Dropdown-Menü den gewünschten Kabarettisten aus