steinboeck_aramsamsam - insKabarett

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

Premiere: Ludwig Müller

Ludwig W. Müller ist bekannt für seinen legendären Sprachwitz. Der mehrfach preisgekrönte Künstler gilt als der WORDaholic unter den Kabarettisten und als Meister des Schüttelreims. Im neuen Programm "DichterVerkehr" klopft das Glück eines Tages bei Herrn Müller in Wien-Ottakring an. Um seine Chance zu nutzen, Chefredakteur eines internationalen Radiosenders zu werden, verwandelt er sogar seine Dichterdachstube in ein Nachrichtenstudio. Premiere 7.3. Orpheum Wien

Premiere: Pepi Hopf

Wir dürfen uns wieder auf neue pointenreiche Selbstgespräche voller ausgefallener und atemberaubender Geschichten freuen: Pepi Hopf macht sich in seinem neuen Programm „Anonymer Optimist“ Gedanken über die großen optimistischen Irrtümer und ihre Auswirkungen auf unser Leben. Warum hört man Sätze wie "Das geht sich schon aus" und dann fliegt uns ständig was um die Ohren? Premiere: 17.3. Kabarett Niedermair

Kabarettfrühling Wiener Neustadt

Das jährliche Kleinkunstfestival "Kabarettfrühling" von Wiener Neustadt sorgt für Unterhaltung auf höchstem Niveau. Jahr für Jahr geben sich die Stars der Kabarettszene im Stadttheater Wiener Neustadt die Klinke in die Hand. Eine geballte Ladung Kleinkunst – von Roland Düringer über Lukas Resetarits, die Echten, Alex Kristan bis zu Barbara Balldini erwartet Sie!

Michael Eibensteiner: "Nacktaffe"

Wos mocht a Nockada im Hawelka? Diese Frage ist seit Georg Danzer ausreichend geklärt. Aber was treibt Michael Eibensteiner im berühmten Café Hawelka, gesittet und gelassen bei Buchteln und Melange? Er wird auspacken! Über die Nacktaffen in der Alpenrepublik! Im März im Theater am Alsergrund und in Oberösterreich!

Durscht und Nüchtern

Nach ihrem ersten gemeinsamen Erfolgskabarett „Wurscht und Wichtig“– mit über 130 Auftritten in Österreich und Deutschland – präsentieren Manfred Linhart und Georg Bauernfeind ihr neues Programm. In „Durscht und Nüchtern“ greifen sie abermals das Thema Natur- & Klimaschutz auf. In der üblichen Manier: gekonnt witzig, rotzfrech, aber äußerst charmant. Ein Naturschauspiel zwischen Gelsenstecker, Kräutermassage & Knoblauchkröte. Die ersten Termine ab Ende März!