inskabarett.at

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

In einer Zeit wo alles immer schneller zu laufen scheint, Multitasking und Smartphone schon zum guten Ton gehören, ständig Informationen auf uns einprallen, Musik von überall her schallt, gönnt sich kaum noch jemand Ruhe. Die Stille hat es wirklich schwer in unserer Zeit. Immer müssen wir erreichbar sein und allzeit unterhalten werden. In gewohnt temporeicher Art und mit seinem vielschichtigen Humor hält uns Bernhard Lentsch den Spiegel vors Gesicht. Premiere: 28.3. Kulisse

Mehr Infos

Am 30. und 31.3. heißt das Vindobona die legendären Fools Brothers mit ihrer aktuellen Show "On A Magical Mystery Detour" zu einem fulminanten Bühnen-Spektakel willkommen. Die Brüder Lionel und Liam Fool sind sogenannte "Nouveau Clowns" und erheitern und verblüffen ihr Publikum mit einem professionellen Mix aus erfrischender Dummheit und Zauberkunst der Extraklasse, mit zauberhaften Blödsinnigkeiten - auf hohem Niveau. Um Abwechslung zu garantieren werden internationale Stargäste in der Show präsentiert.

Mehr Infos

Der neue vorMagazin Kleinkunstguide bringt auch im Frühjahr 2017 wieder eine umfassende Terminübersicht für Wien, NÖ und die Steiermark. Dazu geht der "Vorhang auf" für Vitus Wieser, Martin Kosch im "Wordrap", Rudi Schöller ist "Ohne Worte", Gerold Rudle liefert "Zahlen bitte!" und Maurer & Novovesky betrachten es auch "Andererseits". Ein besonderes Interview gibt es mit Joesi Prokopetz und I Stangl. Bei uns zum Online-Blättern!

Mehr Infos

Der Name ist Programm! In der neuen Serie der Bühne im Hof hat man vom 18.2. bis zum 2.6. die Chance, die vielversprechendsten und besten "Jungen & Sauguten" der Kabarett-, Musik- und Kleinkunstszene zu entdecken. Von Geheimtipp bis zu neuen Fixsternen am Kleinkunsthimmel ist alles dabei. Als nächstes erobern Hosea Ratschiller & RaDeschnig am 7.4. die Bühne im Hof.

Mehr Infos

Anstatt von Stadt zu Stadt in Clubs zu fahren, möchte Harald Pomper 2017 zu Fuß mit seiner Gitarre durch Österreich wandern und an allen Plätzen spielen, wo es gerade passt und wo er erwünscht ist: in einem kleinen Hinterzimmer eines Kaffeehauses, bei Privatpersonen in der Küche, bei Kleinkunstvereinen im Keller, ... Dabei versucht er die ökologischen und ökonomischen Bedürfnisse in seinem Leben zu reduzieren und probiert das jetzt auch bei seiner Bühnenarbeit. "Nennt uns naiv, verrückt, weltfremd. Aber es macht Spaß und wir leben bekanntlich alle nur einmal", meint Pomper.

Mehr Infos

Nach sieben von 13 Runden liegt Christof Spörk als einziger Ausländer in der „Deutschen Kabarettbundesliga“ weiterhin in Führung. Christof Spörk könnte nach David Alaba als zweiter Österreicher "Deutscher Meister" werden.

Mehr Infos

Trotz der vielen treffsicheren Pointen und lustigen Momente nähern sich die beiden mit sehr viel Feingefühl der Thematik der eigenen Endlichkeit und dem Tod, da können auch stillere, nachdenklichere Momente vorkommen. Kritik, diekleinkunst.com

Mehr Infos
Quick-Suche
Wähle aus dem Dropdown-Menü den gewünschten Kabarettisten aus