inskabarett.at

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

Ab 2017 bleibt in Kirchbach kein Auge trocken. Eine neue Kabarett-Hochburg öffnet Ihre Tore. Einfach mal was Anderes und das vor Ihrer Haustüre im schönen Kärntner Land. Die ruhigen Tage waren gestern. Heute trifft man sich beim Gailtalbauer. Die österreichischen Kabarettlieblinge Mike Supancic, Pepi Hopf, Roland Düringer, Petutschnig Hons (Bild), Martin Kosch, Alf Poier, Clemens Maria Schreiner und "Die lange Nacht des Kabaretts" werden die Premierensaision im Gailtal bestreiten. Die Gäste erwartet Nostalgisches, Kulinarisches und Kabarettistisches.

Mehr Infos

Die Tschauner Bühne ist Wiens einzigartiges Sommertheater mit Schiebedach und Heurigenambiente. Das Publikum sitzt im Freien und genießt Kultur in all seinen Facetten: klassisches Stegreif- und frisches Musiktheater, Kabarettvorstellungen und Konzerte unterschiedlicher Musikrichtungen. Im Juni startet die Tschauner Bühne in die neue Saison. Auf dem Spielplan findet sich eine bunte Riege des österreichischen Kabaretts, die ihre aktuellen Programme zeigen, wie Thomas Maurer, Gery Seidl, Lydia Prenner Kasper, Gerold Rudle, Verena Scheitz, Klaus Eckel, Joesi Prokopetz, Angelika Niedetzky, Reinhard...

Mehr Infos

Seit 20 Jahren hat die "Lange Nacht des Kabaretts" ihren fixen Platz in der Kleinkunst-Szene. Die größten und spannendsten Talente des Landes und oft schon bald Kabarettstars präsentieren gemeinsam Ersonnenes und die Highlights aus ihren aktuellen Programmen. Zur Jubiläumstour 2017/18 mit dabei sind Isabell Pannagl, frech und mit ausdrucksstarker Stimme, David Scheid, abgründig, schlau und mit "Remix"-Plattenteller, Christoph Fritz, wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzig, und Jimmy Schlager, der Weinviertler Slang-Porp-Virtuose als Geschichtenerzähler. Ab 31.8., Wien

Mehr Infos

Andreas Ferner, der Musterschüler in Sachen Lehrerkabarett, muss ab 12.9. wieder zurück, zwar nicht hinter die Schulbank, sondern auf die Wiener Kabarettbühne. Wegen des großen Erfolges und einer ausverkauften Tour seines von allen Seiten gelobten Programms "BildungsFERNER" heißt es: Ferner, antreten zur Wiederholungsprüfung! In seinem dritten (Schul-)streich geht der Lehrer auf humorvolle Weise brennenden Fragen nach, wie: Ist die Ganztagsschule die Rettung des Bildungssystems oder ist das Bildungsministerium noch zu retten?

Mehr Infos

In ihrem neuen Programm "FREMDE (teeren &) FEDERN" entfalten Leo Lukas & Simon Pichler eine illustrierte Weltgeschichte der Komik. Dabei garnieren sie historisch Gesichertes locker, um nicht zu sagen: knusprig-prickelnd mit eigenen Interpretationen. Erstmals setzen sie auch Projektionen ein, unterstützt vom begnadeten Zeichner Jörg Vogeltanz und von Franz Alexander Langer als "virtueller Pianist" und zusätzliche Gesangsstimme. Wien Premiere: 14.9. Kabarett Niedermair

Mehr Infos

Nach sieben von 13 Runden liegt Christof Spörk als einziger Ausländer in der „Deutschen Kabarettbundesliga“ weiterhin in Führung. Christof Spörk könnte nach David Alaba als zweiter Österreicher "Deutscher Meister" werden.

Mehr Infos

Trotz der vielen treffsicheren Pointen und lustigen Momente nähern sich die beiden mit sehr viel Feingefühl der Thematik der eigenen Endlichkeit und dem Tod, da können auch stillere, nachdenklichere Momente vorkommen. Kritik, diekleinkunst.com

Mehr Infos
Quick-Suche
Wähle aus dem Dropdown-Menü den gewünschten Kabarettisten aus