SeverinGroebner - insKabarett

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

Weihnachts- und Silvester Tralala

Steinböck & Strobl singen, ohrwürmeln, schmalzen, trällern, jodeln und witzeln sich durch die gesamte (Weihnachtslieder-) Musikgeschichte. Ein mit köstlichen Sketches und wunderbaren (Weihnachts-) Ideen gespickter Abend. Und unter dem Motto: „Prosit, mach mit!“, werden wir gemeinsam unsere Neujahrsvorsätze fixieren! Höhepunkt des Abends ist ein getanztes Silvesterfeuerwerk.

Dornrosen: Knecht Ruprechts Töchter

Bei den Dornrosen werden altbekannte Weihnachtsmelodien werden in neue Gewänder gesteckt und neue Songs über das alte und neue Jahr in gewohnter dreistimmiger Dornrosenmanier ausharmonisiert. Knechts Ruprechts Töchter bieten innig-weihnachtliche Momente genauso wie eine große Portion Humor. Und immer wieder geht man "durch ein Dornwald" voller ironischer Stacheln! Ein feinsinnlich humorvolles Programm für die Zeit vor Weihnachten.

Das war 2014

Nach den fulminanten Erfolgen der letzten Jahre gibt es ihn auch heuer wieder! Den Jahresrückblick der Satiriker und Kabarettisten: Verena Scheitz, Joesi Prokopetz, Gerald Fleischhacker, Leo Lukas und Guido Tartarotti berichten, dass man sich auch ohne Fußball ein Eugentor schießen kann, vom skandalumwitterten Burgtheater, von Europawahlen, den Landtagswahlen in Vorarlberg und natürlich den bebarteten Wurst Contest.

Silvester 2014 im Kabarett

Viele Kabarettfans lassen das alte Jahr gerne nochmal mit einem Besuch bei einem ihrer Lieblinge ausklingen. Und dafür gibt es viele Möglichkeiten: In Wien können Sie mit Klaus Eckel im Konzerthaus feiern, mit Clemens Maria Schreiner im Alsergrund, mit Gerold Rudle oder Heinz Marecek im Theater Akzent, mit I Stangl im Niedermair oder mit Steinböckl & Strobl im CasaNova, in Klagenfurt gibt Mike Supancic eine "Silvester Auslese", in Graz Marion Petric ein Comedy-Special.

Schwechater Satirefestival 2015

Im Jänner und Februar ist Schwechat die Hauptstadt der Satire. Auch wenn überall und jederzeit die Realsatire umgeht, im Forum Schwechat steht die lustvoll ausformulierte Satire zwei Monate im Mittelpunkt. Es treten wieder die scharfsinnigsten und -züngigen Satiriker und Satirikerinnen auf, um gemeinsam mit Ihnen geistigen Widerstand gegen Dummheit und Niedertracht zu leisten. Egal ob in Alltag und Politik, die eingeladenen Satire-Gäste haben pointiert formulierte Meinungen, Angriffe und Analysen parat, die Sie zum Lachen und zum Nachdenken provozieren werden.