Maurer Neues Programm - insKabarett

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

Richard Metfan für alle "Ab 18"

Richard Metfan, der einzige Kabarettist mit Selbstkontrolleinrichtung zum Jugendschutz liefert laut Selbsteinschätzung das "rockigste Kabarettprogramm aller Zeiten. "Ab 18" ist also der Titel, sehr viel Rockiges steckt im Inhalt und viel Schönheit im Darsteller. Als "play and win" Sieger am 30.10. im Theater am Alsergrund in Wien.

Neues Festival: Echt Wien

Wien ist nicht anders, Wien ist besonders! Vier Tage lang wird die Urania im November zum urwienerischen Festivalgelände mit Kunst und Kultur. Thomas Maurer, Joesi Prokopetz, Birgit Denk, Otto Jaus, Timna Brauer & Elias Meiri, Andreas Pittler, Zieher & Leeb, Stefan Slupetzky & Trio Lepschi, Nadja Maleh, Wolfram Berger, Die Strottern, Marcel Mohab oder Aret Aleksanyan und vielen mehr: Von 13.-16. November präsentieren junge und renommierte Künstler die vielfältigen Talente, die diese Stadt hat.

Kleinkunstguide Herbst 2014

Das VORmagzin in Kooperation mit inskabarett.com und dem Österreichischen Kabarettpreis präsentiert den VORmagazin Kleinkunstguide für Wien, diesmal für die Monate September bis Dezember 2014. Julia Sobieszek: "Wir feiern mit der vierten Ausgabe den 1. Geburstag! Wir präsentieren die Termine und Highligths der nächsten Monate, ein Gespräch mit Gerhard Polt, Weinzettl & Rudle im "Interview ohne Worte" und ein Vorwort von Andreas Vitasek, Gewinner des Ö. Kabarettpreis 2014."Hier auch zum Online-Blättern!

Grazer Kleinkunstvogel 2012 entschieden

Didi Sommer (im Bild links) und Vinzent Binder gewinnen im Theatercafe
Eine Woche lang war das Grazer Theatercafe Schauplatz des renommierten Kleinkunst-Wettbewerbs "Grazer Kleinkunstvogel". Im stark besetzten Finale holte sich schließlich Vinzent Binder den Jurypreis und Didi Sommer konnte den Publikumsvogel gewinnen.

Kritik: Bernie Magenbauer "Ohne Roy Black"

Margot Fink schreibt für die kleinkunst.com über das neue Programm "Ohne Roy Black": "Bernie Magenbauer ist ein Wortezauberer. Bei ihm purzeln die Geschichten nur so aus der Nonsenskiste heraus und erfreuen das Publikum. Er schüttet zwei Stunden lang das Füllhorn des skurril-komischen und schrägen Humors über dem Publikum aus. Und er hatte schon zu Beginn Recht: Er ist der lustigste Mensch auf der Bühne."