Ferner2 - insKabarett

insKabarett.at - Das Portal für Kabarett, Kleinkunst, Comedy und Kabarettisten!

Aktuelle News über Kabarett und Kabarettisten

Premiere: Klaus Eckel

"Kaum einer vermag mit solcher Wort- und Gedankenwucht ein derartiges Feuerwerk der Wonne zu zünden" schreibt die Kleine Zeitung Steiermark über die ersten Auftritte von Klaus Eckel mit seinem neuen Programm "Zuerst die gute Nachricht" im Grazer Theatercafe. Und: "Klaus Eckel´s jüngsten Geniestreich von einer smarten Welt der Irrungen und Verwirrungen muss man erlebt haben!" Schwierig, weil es kaum noch Tickets gibt. Premiere: 10.2. Stadtsaal, Wien

Hauptmann: Highlights aus der Schule

Man könnte ja vermuten, dass Kabarettisten nur deshalb ein BEST OF machen, weil ihnen nichts Neues mehr einfällt. Stimmt. In den meisten Fällen. Wenn der „lustigste Lehrer Österreichs“ (Kurier) Markus Hauptmann allerdings die lustigsten Stand Up´s, Nummern und Lieder aus den letzten 8 Jahre zu einem Highlight-Abend neu vermischt, dient das einem anderen, künstlerisch wertvolleren, Zweck: Nämlich Geld zu scheffeln ohne Ende. Start der Aktion: 11.2. Kulisse, Wien

Fifi Pissecker auf Tour

Auch 2016 kommt Wolfgang "Fifi"Pissecker weiter in die Jahre. Besser gesagt in das Lebensjahr, vor dem die meisten angsterfüllt zurückschrecken, durch von Botox unverzerrtem Gesichtsausdruck ihre Verzweiflung zum Ausdruck bringen und panisch zwischen dem Kauf einer Harley Davidson und einer Anmeldung ins Altersheim schwanken. "Fifi fifty" am Spielplan in Wien und NÖ.

Lukas Resetarits: "Schmäh"

In seinem 25. Programm befasst sich Lukas Resetarits mit den vielfältigen Bedeutungen und Ausformungen des Phänomens "Schmäh". Der Protagonist sieht im Schmäh eine Sprach - und Denkhaltung, eine Lebensphilosophie und Weltsicht. Geschichten spannend zu erzählen, das Schmähführen, ist nach wie vor eine der Stärken des „Alten“. Das Lachen über sich selbst (und dann über die anderen) gehört untrennbar dazu. Und das kommt nicht zu kurz. Von 18.2. bis 26.2. auf Tour in der Steiermark!

Interview: Berni Wagner

Berni Wagners zweites Soloprogramm „Kitsch“ hat am 29. Februar 2016 Premiere im Wiener Kabarett Niedermair. Er verspricht uns einen Zirkus des Mitgefühls und behauptet, dass in seinem Programm alles gut wird. Wir haben den Gewinner des Grazer Kleinkunstvogels (2013) unter anderem gefragt, wie kitschig sein Leben denn so ist und was passiert, wenn doch nicht alles gut wird.