inskabarett.at
Staatskünstler (Maurer, Palfrader, Scheuba) auf insKabarett.at

Staatskünstler (Maurer, Palfrader, Scheuba)

E-Mail an - Staatskünstler (Maurer, Palfrader, Scheuba) Facebook Page - Staatskünstler (Maurer, Palfrader, Scheuba)

Live im Dezember 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
07.12.2017 20:00 W - Rabenhof , Wien Wir Staatskünstler Tickets kaufen
10.12.2017 20:00 W - Rabenhof , Wien Wir Staatskünstler Tickets kaufen
11.12.2017 20:00 W - Rabenhof , Wien Wir Staatskünstler Tickets kaufen
12.12.2017 20:00 W - Rabenhof , Wien Wir Staatskünstler Tickets kaufen

Jahresrückblick 2016

Wir Staatskünstler

Wir Staatskünstler

Ein alle 14 Tage aktualisiertes Satire-Programm zur Lage der Nation! Ort des Geschehens ist eine von der Republik Österreich zur Verfügung gestellte Luxusvilla für „Staatskünstler“, die nach dem Auszug von Elfriede Jelinek, Thomas Bernhard und Andre Heller nun von den drei Protagonisten genutzt wird, um ungestört ihren Lieblingsbeschäftigungen und Aufgaben in ihrer Funktion als offizielle Staatskünstler nachgehen zu können: Nestbeschmutzen, Tüchtige und Anständige verhöhnen, Steuergelder verprassen und dabei immer auch die Hand, die einen füttert, beißen.

 

Diese einzigartige, die österreichischen Realitäten permanent neu verarbeitende Kabarettperformance der vielfach ausgezeichneten drei Routiniers der politischen Satire gibt gnadenlos Geheimnisse aller Art preis – am liebsten aber die Mächtigen, und jene die sich dafür halten, der Lächerlichkeit.

 

Regie: Werner Sobotka

 

Pressestimmen

Die Sommerpause hat den drei Hofnarren der Republik, untergebracht in der Staatskünstlervilla, gut getan: Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba unterzogen ihre erfolgreiche ORF-Kabarettserie einem sanften, aber wirkungsvollen Relaunch. Unter dem Titel Wir Staatskünstler 2.0 - Das Update erlebte die erste Folge der neuen Staffel am Sonntag ihre bejubelte Premiere im Rabenhoftheater. (Der Standard, Thomas Trenkler, Oktober 2012)

PDF Artikel

Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba starten am Dienstagabend in die zweite Staffel. Mit dabei sind auch Claudia Kottal und Nicholas Ofczarek als rotgrünes Wiener Paar ... In Summe stehen im Fokus aber nach wie vor satirische Kommentare zum aktuellen Zeitgeschehen, ein kritischer Blick auf die Medienberichterstattung und die kabarettistische Bewältigung - von Vergangenheit wie zukünftigen Verfehlungen. (Die Presse, Oktober 2012)

PDF Artikel

"Die Staatskünstler sind auch im zweiten Aufguss noch frisch und bösartig" (Kabarett Bericht, Wiener Zeitung, Bernhard Baumgartner)

PDF Artikel

Ein gutes (post-)politisches Kabarett, das auch das Fernsehen beißen will, das es ausstrahlen wird und virtuoses Spiel mit dem, was die alten Linken „repressive Toleranz“ nannten. (Kabarett Kritik, Thomas Kramar, Die Presse, 2011)

PDF Artikel

"Diese „Staatskünstler“ bringen eine erfrischende Note in die politische Satire und lassen kaum jemanden ungeschoren." (Kabarett Kritik OÖN)

 

"Der Kabarettabend ist gut durchmischt mit Persiflagen, bissigen „Wuchteln“, einem „Dokument der Woche“, Promis-durch-den-Kakao-ziehen und auch ein bisschen Philosophiererei, das ist gut fürs Niveau. Wirklich hinreißend ist ein Video-Telefonat aus der ORF-Zentrale mit dem Traumduo „Niki & Laura“: Nicholas Ofczarek als Niki Pelinka und Claudia Kottal als Laura Rudas." (Salzburger Nachrichten)

 

Kontakt
Name: Production Management, Mena Scheuba-Tempfer
Telefonnummer: +43 676 7079477
E-Mail Adresse: ms@productionmanagement.com
Homepage: http://www.productionmanagement.com