inskabarett.at
RaDeschnig auf insKabarett.at

RaDeschnig

Bei den Kärtner Zwillingsschwestern Birgit und Nicole Radeschnig wird ganz schön viel Kabarett geboten: Wortwitz, Gesang, Musik, Tanz und Pantomime. Mit geringen Mitteln und dafür umso mehr Wandlungsfähigkeit pendeln sie gekonnt zwischen Brachialhumor und feiner Klinge. Sie tanzen fantastisch aus der Reihe mit höllischem Galgenhumor und dann wieder unerwartet ernsten Einschüben. Das Resultat ist Kleinkunst auf höchstem Niveau.

E-Mail an - RaDeschnig Facebook Page - RaDeschnig Youtube Page  - RaDeschnig

Live im Oktober 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
27.10.2017 19:00 W - Kabarett Niedermair , Wien Zimmer - Küche - Kabinett Tickets kaufen

Live im November 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
18.11.2017 19:30 W - Theater am Alsergrund , Wien Zimmer - Küche - Kabinett Tickets kaufen

Zimmer - Küche - Kabinett

Gemischte Platte - irgendwie Kleinkunst

Papierkorblieder (RaDeschnig, Vinzent Binder, Rudi Schöller)

Papierkorblieder (RaDeschnig, Vinzent Binder, Rudi Schöller)

Von und mit

RaDeschnig, Schöller, Binder

 

Kabarettistische Lieder haben ihren eigenen Schädel.

Während die einen unbedingt ins Programm wollen, halten sich die anderen da lieber raus.

Manche verstehen sich auf Anhieb mit jedem, andere bleiben lieber ganz für sich allein.

Ob Herdentier oder Einzelgänger, Ruhepol oder Rampensau, eines haben sie alle gemeinsam:

Sie wollen mit RaDeschnig, Vinzent Binder und Rudi Schöller auf die Bühne.

 

„Binder, Schöller und die RaDeschnigs bilden eines der ungewöhnlichsten Ensembles des jungen österreichischen Kabaretts. Gerade weil sie verschiedener kaum sein könnten, ergänzen sie einander auf ganz wunderbare Weise, nicht zuletzt auch musikalisch.“ (Leo Lukas)

 

 

Nicole und Birgit RaDeschnig: Kabarettzwillinge aus Kärnten. Gewinnerinnen des Grazer Kleinkunstvogels 2010.

Rudi Schöller: Auch bekannt als Kammerdiener Vormärz aus der ORF-Serie „Wir sind Kaiser“. Deutscher Kleinkunstförderpreis.

Vinzent Binder: Satirischer Liedermacher. Gewinner des Grazer Kleinkunstvogels 2012.

Experimensch

Experimensch

Experimensch - das Magazin

Musikalisches Kabarett aus Kärnten

 

Top Thema: Absolut gesund und glücklich!

 

Immer mehr Maßnahmen sollen uns dabei helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen. Doch wie absurd und gefährlich können Ratschläge für ein besseres Leben werden? Begleitet Experimensch auf der Suche nach den Grenzen der Gutgläubigkeit und lest alles über die Stadt Tschnalz im ultimativen Undercover- Test.

 

Specials der Ausgabe:

 

Hinter welchem Tschnalzer verbirgt sich unser Praktikant Kubin?

Die neue Modekrankheit Kiretose

Leserlied des Monats

Rätselecke

Impressum

 

Viel Spaß beim Durchblättern wünscht Experimensch, Euer lebendiges Magazin

 

Nach Kärnten!

Nach Kärnten!

Musikalisches Kabarett

Gewinner des Grazer Kleinkunstvogels 2010

 

Oft fragt man sich:

Wohin ist das Kärntner „CH“ verschwunden?

Was hat es mit dem ominösen Schild „Nach Kärnten“ auf sich?

Wie wurde der Schnapskrapfen zum Alkoholiker? und

Warum bekommt man den Villacher Fasching nur noch auf Rezept?

 

Bei den Kärntnerinnen Birgit und Nicole Radeschnig gibt es die Antworten und obendrein einen Abend voller Kärntner Absurditäten.

 

Foto: Martin Hesz

A Zimmerl zum Leben

A Zimmerl zum Leben

Musikalisches Kabarett aus Kärnten

 

Tag der offenen Tür im „Zimmerl zum Leben“

Die intelligente Seniorenwohnanlage der Zukunft gewährt Ihnen

Einblick in den modernen Pflegealltag:

Hier wird nichts mehr dem Zufall, sondern

alles Marvin überlassen.

Hier leben skurrile Bewohner und einzigartige Fossilien.

Und hier trauen sich mit ein bisschen Glück auch die

berühmten Radeschnig Zwillinge aus ihrem Zimmerl.

Für Unterhaltung wird gesorgt.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Heimleitung

 

Foto: Martin Hesz

Pressestimmen

Kritik zu "Experimensch", Falter, Februar 2014

Bild

"...Derart schräges Kabarett sucht vergeblich seinesgleichen. Das 1984 in Klagenfurt geborene Duo tanzt fantastisch aus der Reihe mit höllischem Galgenhumor und unerwartet ernsten Einschüben. Die eigenwilligen Kärntner Bosnigel sollte man sich nicht entgehen lassen!“ (Kritik Kabarett, Kleine Zeitung)

„Ein gut gepflegter Wahnsinn...Die Kärntner Zwillingsschwestern erreichen auf der Kabarettbühne mit geringen Mitteln große Wandlungsfähigkeit und pendeln gekonnt zwischen Brachialhumor und feiner Klinge, lassen aber auch Traurigkeit zu. Das Resultat ist Kleinkunst auf höchstem Niveau. (Chr.Hartner, Kabarett Kritik, Kronen Zeitung)

„... Die Kärntner Zwillingsschwestern überzeugten mit Auszügen aus ihrem Programm "A Zimmerl zum Leben". Tiefgründig, morbid und höchst musikalisch zeigten sie eine sehr eigenständige, ja zum Teil irritierende Performance rund um das titelgebende Seniorenwohnheim. Damit das Lachen dem Publikum nicht im Hals stecken blieb, gab es aber auch urkomische Elemente...Unterm Strich präsentierten sich RaDeschnig als sehr reife, ungewöhnliche und kreative KünstlerInnen.“ (Roland Böhm, Kleinkunstnagelbericht, kabarett.at)

Summa summarum wird dem Publikum aber ganz schön viel Kabarett geboten: Wortwitz, Gesang, Musik, Tanz und Pantomime. In Anspielung an die Zugabe, denke ich, dass RaDeschnigs neues Programm ein „Schlager“ wird, und sihalih a guads Zimmerle zum Leben im Kabarettolymp finden wird. (Kabarett Kritik, Radeschnig, diekleinkunst.com, 03-2012)

PDF Artikel
Kontakt
Name: Agentur Rideo, Julia Reitz
Telefonnummer: + 43 650 810 79 51
E-Mail Adresse: agentur@rideo.at
Homepage: http://www.rideo.at/