inskabarett.at
Petutschnig Hons auf insKabarett.at

Petutschnig Hons

Petutschnig Hons aus Schlatzing, der beliebteste Bauer Österreichs, lädt zum spitzzüngigen Schlagabtausch. Die wortgewaltige Kraft vom Land zieht gerade, ehrlich und kompromisslos in einen verbalen Kreuzzug, der Lachfalten und verbrannte Erde hinterlässt. Zurück zum Ursprung lautet die Devise des „Bauer of Love“, der komplexe Sachverhalte auf einfache Bauernregeln herunterbricht. Frei nach dem Motto: „Hons oda gor net!“ ist sein Wort Gesetz, wenn er bauernschlau über Red Bull, Mc Donald’s, die Politik oder den ganz normalen Wahnsinn unseres Alltags philosophiert.

Facebook Page - Petutschnig Hons Youtube Page  - Petutschnig Hons

Live im September 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
29.09.2017 20:00 K - Schloßstadl Schloß Albeck, Sirnitz Gusch GmbH Ticket-Info

Live im Oktober 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
05.10.2017 20:00 K - Casineum im Casino Velden , Velden Gusch GmbH Tickets kaufen
06.10.2017 19:00 ST - Turnsaal, Paldau Gusch GmbH Tickets kaufen

Live im November 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
11.11.2017 19:00 ST - Steinhalle, Lannach Benefizkabarett Kinderklinik Graz Ticket-Info
28.11.2017 19:30 ST - Casineum im Casino Graz , Graz Gusch GmbH Tickets kaufen

Live im Dezember 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
01.12.2017 20:00 NÖ - STIERSCHNEIDER’S Bühnenwirtshaus, Spitz a. d. Donau Gusch GmbH Tickets kaufen

Live im Jänner 2018

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Veranstaltung Tickets
05.01.2018 19:00 ST - Hotel Nova, Köflach Best of Ticket-Info
Gusch GmbH

Gusch GmbH

Petutschnig Hons, die smarteste Versuchung seit es Heu und Stadl gibt, drischt erneut auf die Missstände der Gegenwart ein! Mit "Gusch Gmbh" holt der Wutbauer sein zweites Eisen aus den Feuern der Schlatzinger Einöde, um die Probleme der Welt in gewohnt gereizter Manier kabarettistisch zu zerpflücken. Pointen werden wieder ab Hof verkauft und der Schlaghammer geschwungen.

Freuen sie sich auf einen Husarenritt auf dem wohl nachhaltigsten Rasenmähertraktor, der auf den heimischen Kabarettbühnen gastiert. Mit über 130.000 Facebook-Fans, über 3,2 Million Youtube-Clicks und über 200 Auftritten mit seinem Debut-Programm "Auf's Maul" begeistert der beliebteste Bauer Österreichs seine Fans sowohl online als auch live.

Die englische Version seines beliebtesten Videos "Milch gegen Red Bull" bzw. "Milk vs. Red Bull" hat ihm mit über einer Dreiviertelmillion Aufrufe auch zahlreiche Fans auf der ganzen Welt - allen voran in Amerika - eingebracht.

Text: Petutschnig, Hons Paul Pizzera, Martin Kosch

Regie: Andi Peichl

Aufs Maul!

Aufs Maul!

Petutschnig Hons aus Schlatzing, der beliebteste Bauer Österreichs, lädt in seinem ersten Solo-Kabarett-Programm zum spitzzüngigen Schlagabtausch. In „Auf’s Maul“ zieht die wortgewaltige Kraft vom Land gerade, ehrlich und kompromisslos in einen verbalen Kreuzzug, der Lachfalten und verbrannte Erde hinterlässt.

 

Zurück zum Ursprung lautet die Devise des „Bauer of Love“, der komplexe Sachverhalte auf einfache Bauernregeln herunterbricht.

Frei nach dem Motto: „Hons oda gor net!“ ist sein Wort Gesetz, wenn er bauernschlau über Red Bull, Mc Donald’s oder den ganz normalen Wahnsinn unseres Alltags philosophiert.

 

Mit über 32.000 Facebook-Fans und über einer halben Million Youtube-Clicks will der populäre Bauer 2.0 seine Fans jetzt auch live begeistern.

Kärnten. What else!

Kärnten. What else!

Regie: O.Lendl

 

Gern hat er sie nicht, die Kärntner. Und ganz freiwillig ist er auch nicht im Kärntner Land, der Steirer Simon Tuppinger. Sagen wir ganz einfach: Der Steirer-Bua ist wegen der Liebe in Kärnten. Naja, und dass der Schwiegervater dem Simon Tuppinger ein nettes Häuschen als Geschenk angetragen hat, wird dann wohl auch eine Rolle gespielt haben bei der Entscheidung.

 

Dass das in Kärnten aber so anders ist als anderswo, das hat der Simon Tuppinger dann auch nicht erwartet. Was er da alles erleben muss, nur weil er sich bei einer Kärntner Gratiszeitung verdingt hat und jetzt bei jedem Blödsinn dabei sein muss, ist dann schon der blanke Wahnsinn:

 

Ein Bürgermeister, der auf Steuerkosten eine Hotelanlage nur für russische Urlauber bauen hat lassen. Blöd dabei ist nur: Die Russen wollen partout nicht kommen und stattdessen muss sich der Bürgermeister wieder mit Jägermeister-saufenden Deutschen herumschlagen. Volksschulkinder, die zu Weihnachten Gerhard Dörfler-Lieder [[..doch der Retter kummt glei, Dörfler bringt Freibier herbei]] singen. Oder das Kärntner Landesmuseum, wo statt irgendwelcher Schmierereien von Landesverrätern jetzt jenes Feuerzeug ausgestellt ist, mit dem Jörg Haider 1992 das Parteibuch von Heide Schmidt angezündet hat.

 

Und dann ist da noch die Gemeinde Großkirchdorf, wo der Bürgermeister mit 99 Prozent wiedergewählt wurde, was aber ganz sicher nicht daran liegt, dass man keine Wahlkabinen aufgestellt hat, weil: „Bei uns hot anfoch kana ane Geheimnisse vor dem ondaren“, erklärt der Großkirchdorfer Bürgermeister die neue Transparenz.

 

Sagen wir mal so: Das, was der Simon Tuppinger in Kärnten erleben muss, ist nicht gerade die Hölle auf Erden, aber ein kleiner Vorgeschmack aufs Fegefeuer ist das dann schon …

 

Der Kärntner Kabarettist Wolfgang Feistritzer blickt in seinem ersten Soloprogramm schonungslos hinter den Vorhang, der Kärnten umgibt – und schont dabei weder die Kärntner noch seinen Schwiegervater.

Pressestimmen

Petutschnig Hons ist auch mit "Gusch GmbH" ein absolut sehenswertes Programm gelungen. (kritik, diekleinkunst.com, 2016, Kabarett)

PDF Artikel

Der Petutschnig Hons erweist sich dabei zwar einerseits als streitsüchtig, rüpelhaft, hinterfotzig, rechthaberisch und wenig gebildet - aber gleichzeitig bauernschlau und letztlich doch sympathisch. (Kritik Wiener Zeitung, Kabarett, Februar 2016)

PDF Artikel

Auf’s Maul“ ist ein kurzweiliges Programm, die Pointen purzeln im richtigen Moment aus des Bauers Mund (inklusive der wunderbaren unerwarteten Schlusspointe in der Bank!), bringen die Leute zum Lachen. Dadurch dass er aber auch ernste Themen aufgreift, Sozialkritik übt, etwa auch die Regierung nicht einfach so davonkommen lässt, sorgt er auch für nachdenkliche Momente und zeigt sich bissig und angriffslustig. Petutschnig Hons ist jemand, den man gesehen haben muss! Eine Empfehlung!

(Kabarett Kritik, diekleinnkunst.com, September 2014)

PDF Artikel

Ute Mayr - Kärntner Tageszeitung

Bild
Kontakt
Name: Andi Peichl
Telefonnummer: +43 (0)699 133 29 279
E-Mail Adresse: der@verschnalzer.com
Homepage: http://www.verschnalzer.com