inskabarett.at
Gerhard Blaboll auf insKabarett.at

Gerhard Blaboll

Die Bühnen-Karriere des Entertainers Gerhard Blaboll begann 2007, als der nebenberuflich schreibende Wirtschaftsjurist nach einem Unfall seine kaufmännische Laufbahn an den Nagel hängte und beschloss, ausschließlich zu schreiben und vorzutragen. Sein Schmäh, seine Musikalität, seine Biografie und die regelmäßige Zusammenarbeit mit Größen wie Karlheinz Hackl, Günter Tolar, Reinhard Nowak, Elfriede Ott, Peter Lodynski, Günther Lainer, Gabriela Benesch oder der Wiener Tschuschenkapelle versprechen beste Unterhaltung.

 

Seine seit 2007 laufende Radiosendung „Mit Künstlern auf du und du“, zu der er Künstler zum Gespräch einlädt, erfreut sich größter Beliebtheit. Die Liste derer, die hinein wollen, ist lang. Die Liste derer, die schon in der Sendung waren, ebenfalls! Über 160 namhafte Vertreter verschiedenster Kunstrichtungen waren bereits zu Gast und erzählen sehr offen über erreichte und unerreichte Hoffnungen und Ziele und sympathisch auch über so manches Hoppala.

Facebook Page - Gerhard Blaboll

Derzeit sind uns keine Termine des Kabarettisten bekannt!

Echt jetzt? (mit Theresia Haiger)

Echt jetzt? (mit Theresia Haiger)

Was macht man mit deplatzierten Tattoos?

Warum brauchen kranke Männer die Mama?

Kann man tatsächlich jemanden ins Grab träumen?

 

Er ist Kabarettist und Schriftsteller und unterhält sein Publikum mit feinsinnigen Texten voll Witz und (Selbst-)Ironie. Sie ist bekannt aus der Fernsehserie “Die Lottosieger” und als weiblicher Teil der Kabarettgruppe “Heilbutt&Rosen”.

 

Bei den Liedern von Georg Kreisler bis Cole Porter wird Theresia Haiger am Klavier von Herbert Otahal virtuos begleitet. Als Gustostückerl finden sich im Programm auch musikalische Betrachtungen, die ihr von Blaboll/Otahal auf den Leib geschrieben wurden.

 

ECHT JETZT? – ein Abend voll Musik und Humor

Der Christbaum vom Manhartsberg

Der Christbaum vom Manhartsberg

Advent, die stillste Zeit im Jahr? Das war einmal! Jetzt geht es rund! Von Adventkalendern über Adventkränze, Punschstandeln, Vanillekipferlrezepte, Christbaumauswahlen und Geschenke-Käufen bis hin zu den guten Vorsätzen zum Silvester nimmt Blaboll sich und das Publikum wortreich und musikalisch auf die Schaufel.

 

Endlich witzige Texte und Lieder, bei denen der Humor nicht am Niveau von "Advent, Advent, der Christbaum brennt" stehen bleibt. Dass dazwischen Platz ist für Rückblicke auf die Jugend, wo es noch beschaulicher zugegangen ist, rundet das Programm wunderbar ab.

 

A so a Gfrett!

A so a Gfrett!

Sie haben Ärger in der Arbeit, Schwierigkeiten mit dem anderen Geschlecht, Probleme mit dem Älterwerden oder gar der Gesundheit? Na, dann haben Sie schon ein ordentliches Gfrett im Leben! Doch glauben Sie uns: so a Gfrett könnte noch wesentlich unangenehmer oder sogar peinlich ausfallen! Aber auch lustiger!

Wiener Tschuschenkabarett

Wiener Tschuschenkabarett

Wir sind weltoffen, hilfsbereit, höflich und vollkommen frei von Vorurteilen – also beinahe zumindest. Ein mitreißender Mix aus Schmäh, Sprache und Musik aus halb Europa! Mitglieder der Wiener Tschuschenkapelle und Gerhard Blaboll verschmelzen Musikalität und Selbstironie genial zu einem harmonischen Ganzen.

 

Es kommt nix Besser´s nach - Wien bleibt Wien

Es kommt nix Besser´s nach - Wien bleibt Wien

Sie ärgern sich über Hundstrümmerln oder schwitzende Gäste in der U-Bahn? Sie sehen die Sache mit dem Goldenen Wienerherzen und der Toleranz und Offenheit anders als traditionell beschrieben? Sie verstehen politische Entscheidungen ebenso wenig wie manche Vorurteile und ewig raunzende Zeitgenossen? Sie lieben die Kultur Wiens, seine Kaffeehäuser und den Wiener Schmäh, besonders wenn er selbstironisch und doch entwaffnend herüberkommt? Dann sind Sie bei diesem Mix aus Kabarett und Musik genau richtig!

Pressestimmen

Interview mit Gerhard Blaboll, dem "Wiener Stadtpoeten, Schriftsteller, Kabarettisten und Radiomoderator (Der neue Merker, 2012)

PDF Artikel

Die mitreißende und melodiöse Musik der "Tschuschen" und der urwienerische, aber sehr feine Schmäh von Gerhard Blaboll brachten das Publikum zu Begeisterungsstürmen (Bericht "Wiener Tschuschenkabarett" Wr Bezirksblatt, 2012)

Bild

Im ausverkauften Wiener Gloria Theater krümmte sich das Publikum vor Lachen als Gerhard Blaboll sein neues Buch "Von Manderln und Weibern" vorstellte. (Bericht "Ein moderner Nestroy", NÖN, Buchpräsentation 2011)

Bild
Kontakt
Name: Maria Stransky
Telefonnummer: 0699 1958 63 70
E-Mail Adresse: eventmgmt.arts-stra@chello.at